27.12.2019 in Ortsverein von SPD Neufahrn

Fotowettbewerb 2019 - Die Gewinner stehen fest

 
Gewinnerfoto 2019 in der Kat. Das Beste an Neufahrn

Von Juli bis November 2019 waren alle interessierten Hobbyfotograph*innen dazu aufgerufen, ihre besten Fotos aus Neufahrn und Umgebung an die SPD Neufahrn zu senden und beim vierten Neufahrner Fotowettbewerb teilzunehmen. Die Jury hat im Anschluss getagt und die Gewinner stehen fest:

01.12.2019 in Ortsverein von SPD Hallbergmoos-Goldach

Welchen Beitrag können Hallbergmooser und Goldacher zur Nachhaltigkeit leisten?

 

Am vergangenen Am vergangenen Dienstag trafen sich Mitglieder der SPD Hallbergmoos-Goldach und Bürger um gemeinsam mit dem SPD-Vorsitzenden Max Kreilinger und dem Energiereferenten sowie SPD Gemeinderat Stefan Kronner über das Thema Nachhaltigkeit zu diskutieren.

20.10.2019 in Ortsverein von SPD Hallbergmoos-Goldach

Hoagartn des SPD-Ortsvereins

 

Eine alte Tradition ließ die SPD am Samstag 19.10 wieder aufleben. „Den SPD-Hogart“. Hatte dieser in früheren Zeiten in Resi‘s Reiterstüberl statt gefunden, so konnte man diesmal das Schützenstüberl der SG Edelweiß als Gastraum nutzen. Mit heiteren Geschichten von Kaberettisten und dem Hallbergmooser Urgestein Erich Bründl unterhielten SPD Vorsitzender Max Kreilinger und Konrad Friedrich die Anwesenden. Im Wechsel dazu gab es musikalische Schmankerl von der Saitenmusi Schlipps mit Brigitte Geisenhofer an der Harfe und Maria Kreilinger am Hackbrett. Nach dem Hans Laschinger wegen Terminüberschneidung verhindert war sprang kurzfristig seine Schwester Renate Thanner ein. Zusammen mit Brigitte Geisenhofer sang sie Couples und Volkslieder mit aktuellen Texten, die bei vielen zu Erheiterungen führten.

Gemeinsam mit Max Kreilinger bildeten Gerald Sailer und Toni Dobmaier eine kleine Abordnung der Goldacher Buam, die mit 2 Trompeten und Akkordeon musikalische Verschnaufpausen für das Publikum boten. Für diejenigen die da waren war es ein schöner und heiterer Abend in alter Tradition, mit einer passenden Bewirtung mit Schmalzbroten, Wurst-und Käseplatten. Dieser gesellige Abend hätte mehr Zuschauer verdient.

20.09.2019 in Ortsverein von SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Hallbergmoos-Goldach wählt neue Vorstandschaft und beschließt neue Satzung

 
Auf dem Bild v.l.n.r.: Jan-Willem Flack, Karl-Heinz Bergmeier, Max Kreilinger, Christa Nehiba, Stefan Kronner.

Turnusmäßig war es wieder so weit: die Neuwahlen des SPD-Ortsvorstandes standen in der jüngsten Mitgliederversammlung im Alten Wirt Goldach an. Alle zwei Jahre wird dieser neu gewählt. Bei den diesjährigen Wahlen zeigten sich keine großartigen Veränderungen. Nachdem Oliver Jürgenhacke nicht mehr für die Vorstandsarbeit zur Verfügung stand, wurden Max Kreilinger als Ortsvorsitzender und Stefan Kronner als sein Stellvertretereinstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Ebenfalls wiedergewählt wurden Christa Nehiba als versierte Kassiererin und Jan-Willem Flack als zuverlässiger Schriftführer. Auch bei den Beisitzern sind die „neuen die alten“: So wurde Konrad Friedrich und Karl-Heinz Bergmeier, nach einem kurzen Rückblick auf bald 40 Jahre SPD-Arbeit in Hallbergmoos und Goldach, als Beisitzer gewählt.

Als weiterer Tagungsordnungspunkt war die Abstimmung über die neue Satzung des SPD Ortsvereins Hallbergmoos-Goldach angesetzt. Der Satzungsvorschlag der Vorstandschaft auf Basis der Mustersatzung des Landesverbandes wurde bis auf eine winzige Rechtschreibkorrektur angenommen. Die neue Satzung war notwendig, um Rechtssicherheit bezüglich der in der Vergangenheit immer üblichen Kandidatur von Nichtmitgliedern auf der Gemeinderatsliste der SPD herzustellen.

Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurde über aktuellen Themen aus dem Gemeinderat gesprochen, über die Vorschlagsliste zu den Kreistagswahlen diskutiert, sowie kommende Veranstaltungen besprochen. Schon bekannt ist der Zeitpunkt für den SPD-Hoagart. Am Samstag 19.10.2019 lädt die SPD ins Schützenstüberl im Sportforum im Sport- und Freizeitpark Hallbergmoos ein und man darf sich Volksmusik, heitere Geschichten und gemütliches Beisammensein freuen.

02.05.2019 in Ortsverein von SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD pflanzt Baum des Jahres

 
Pflanzung Baum des Jahres 2019, Flatter-Ulme

Es ist eine lieb gewonnene Tradition der SPD am Tag der Arbeit, dem 1. Mai , immer den Baum des Jahres zu pflanzen und heuer war es die Flatter Ulme. Hilfreich an der Seite der SPD steht dabei seit jeher Günter Frombeck, der als Ehrenvorsitzender des Gartenbauvereins Hallbergmoos eine Menge von seinem Handwerk verstehtund einen grünen Daumen besitzt. Heuer appellierte Günter Frombeck an alle Anwesenden mehr Laubbäume zu pflanzen, denn ein Baum istnicht nur ein wichtiger Sauerstoff Lieferant,er ist auch ein hervorragender Filter. So erzeugt z. B. ein hundertjähriger Baum täglich beim Wachsen 700.000 Liter Sauerstoff, für die selbe Menge Sauerstoff benötigt man 1000 Jungbäume.Stadtbäume filtern Keime, Staub und Schadstoffe aus der Luft, sorgen für Luftfeuchtigkeit, Schatten und ein gutes Klima und stärken unser Immunsystem. Die SPD‘ler, die schon seit mehr als 20 Jahren alljährlich den Baum des Jahres kaufen und zunächst im ganzen Ort an öffentlichen Stellen pflanzten und seit mehrerenJahrenauf ein kleine Baumschule an der Predazzoallee hinarbeiten,hoffen, dass die Zahl derer die aktiv die Umwelt mit neuen Bäumen verschönern und so etwas Klimaförderung betreiben, wächst, denn esistschönund wichtigeinem Baum eine neue Heimat zu geben .

Heuer pflanzte man die Flatter-Ulme. Die Flatter-Ulme ist oft Gewässer begleitend und kommt in Deutschland vor allem in den östlichen und nördlichen Teilen, aber auch an Rhein und Donau vor. Sie ist in ganz Europa verbreitet man findet sie oft in Auen und an Ufern vor, zu dem verträgt sie auch längere Überschwemmungsphasen sehr gut. Gepflanzt wird sie oft als Gartenbaum, Straßenbaum oder Parkbaum, dabei ist sie ist ein sommergrüner Baum der bis zu 35 m hoch werden kann. IDie Flatter-Ulme ist ein Tiefwurzler, der auch im Sommer ausreichend Feuchtigkeit benötigt. Sie ist das einzige heimische Gehölz, das in den Ansätzen Brettwurzeln ausbilden kann. Trotz Windblütigkeit werden die Blüten von pollensammelnden Insekten aufgesucht. Die Flatter-Ulme kann ein Alter von 250 Jahren erreichen. Sie ist, wenn auch weniger stark als die Feld-Ulme, vom Ulmensterben bedroht.

16.02.2019 in Ortsverein von SPD Langenbach

Bürgerstammtisch

 

Der SPD-Bürgerstammtisch am 25.02.2019 beim Alten Wirt in Langenbach entfällt.
Stattdessen findet um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung der Kreis-SPD in Langenbach beim Alten Wirt statt.
Wir werden das Mobilitätskonzept der SPD im Landkreis Freising diskutieren.

Der nächste Bürgerstammtisch ist dann wieder wie gewohnt am letzen Montag im Monat (25.März) um
20.00 Uhr beim Alten Wirt in Langenbach.

27.01.2019 in Ortsverein von SPD Neufahrn

SPD Neufahrn: Erfahrung und neue Ideen

 
Daniel Fischer und Maximilian Heumann

Im Juli 2018 wählte die SPD Neufahrn einen neuen Ortsvereinsvorstand. Die bisherige Vorsitzende Beate Frommhold-Buhl wurde ebenso in ihrem Amt bestätigt wie ihr Stellvertreter Lukas Schablitzki, der Schriftführer Victor Weizenegger und die Kassiererin Manuela Auinger.

25.01.2019 in Ortsverein von SPD Neufahrn

Neujahrsfest 2019 der SPD Neufahrn

 

Geselligkeit, Spaß und natürlich Politik sollen beim Neujahrsfest der SPD Neufahrn aufeinander treffen, und das gelang den Genossinnen und Genossen und ihren Gästen auch in diesem Jahr wieder. Der Abend im Gasthaus Hofmeier in Hetzenhausen begann heuer mit einem Grußwort von Andreas Mehltretter, der sich als neuer Kreisvorsitzender vorstellte.

19.12.2018 in Ortsverein von SPD Neufahrn

Alle Jahre wieder...

 

Seit mittlerweile sieben Jahren gibt es diese weihnachtliche Aktion der SPD Neufahrn, die ein wenig Adventsstimmung an die drei Standorte der Obdachlosen-Unterkünfte der Gemeinde zaubern soll. Kleine Bäume werden aufgestellt und geschmückt, darunter kommen bunte Teller mit Mandarinen, Lebkuchen und Süßigkeiten.

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

22.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Verschoben!!! Infoveranstaltung der Schluss mit der Lebensmittelverschwendung!
Verschoben!! Aufgrund der Zeitgleich stattfinden Sendung "Jetzt red I" des Bayerischen Rundfunk live …

23.01.2020, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Vorstellung Wahlprogramm 2020 der SPD Hallbergmoos-Goldach
Die SPD Hallbergmoos-Goldach stellt am Donnerstag, 23.01.2020 von 16 Uhr bis 17 Uhr das Wahlprogramm 2020 im Rahme …

25.01.2020, 14:00 Uhr Ortsrundgang Giggenhausen
Die SPD Neufahrn lädt alle Interessierten zum gemeinsamen Ortsrundgang durch Giggenhausen, mit dabei die Gemeinder …

Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis

Digital-Plan

Digitale Behördengänge, ein Bürgerhaushalt, gute Internet-Versorgung und digitale Ausstattung der Schulen, eine Katastrophen-Warn-App, Pflegekarte und vieles mehr – hier gibt es unseren Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis.

Unser Mobilitätskonzept für den Landkreis

Mobilitätskonzept

Gegen Verkehrschaos, für nachhaltige Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge – hier gibt es unser Mobilitätskonzept für den Landkreis.

Programm für den Landkreis

 

Newsticker

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:5
Online:1