15.12.2016 | Senioren von SPD Eching

Gut und in Würde leben

 

Gut und in Würde leben - jetzt und auch im Alter. Das ist das Ziel für alle – für alte und junge. Werden wir es erreichen?

von Herbert Hahner    (Bild: Günter Havlena / pixelio.de)

04.08.2011 | Senioren

Bilanz der SPD-"ROTvorORT"-Pflege-Tour 2011

 
Pressegespräch zur Pflege-Tour mit B. Großkopf, B. Frommhold.Buhl, D. Thalhammer, P. Warlimont und E. Bönig

Die SPD Freising versteht sich als Bündnispartner der sozialen Einrichtungen im Landkreis.
Dies zeigt sie mit ihrer Unterstützung für Projekte wie Rentabel, Etappe oder die Freisinger Tafel.
Und diese Bündnispartnerschaft soll auch für die pflegenden Einrichtungen im Landkreis gelten - daher haben wir im Rahmen unserer Besuchsreihe »ROTvorORT« 5 Einrichtungen besucht:
Sozialstation Neufahrn, Kursana-Domizil Au, ASZ/Mehrgenerationenhaus Eching, AWO-Tagespflege Freising, Seniorenzentrum Freising …

30.07.2011 | Senioren von Peter Warlimont

Besuch bei AWO-Tagespflege und Seniorenzentrum

 
Im Duftgarten der AWO-Tagespflege: MdB Schurer(l.) und Eva Bönig, Heidi Kammler (r.)

Zum Abschluss der "ROTvorORT"-Besuche in Pflegeeinrichtungen waren wir zu Besuch bei der AWO-Tagespflege und im Heiliggeist-Seniorenzentrum an der Rotkreuzstraße.
Wieder wurde deutlich, welch wertvolle Arbeit in diesen Einrichtungen geleistet wird und wie viel, auch ehrenamtlicher, Einsatz dahintersteckt.
Die Pflege alter Menschen als Teil der Aufgabe Leben in Würde ist eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft ...

25.07.2011 | Senioren von Peter Warlimont

Zu Besuch beim ASZ in Eching

 
P. Warlimont, Siglinde Lebich, Rolf Lösch, Anette Martin, B. Frommhold-Buhl

Am 20. Juli 2011 besuchten der SPD-Kreisverband und der SPD-Ortsverein Eching das Alten-Service-Zentrum und Mehrgenerationenhaus in Eching.
Mit Siglinde Lebich und Rolf Lösch empfingen und informierten uns eine eindrucksvoll lebendige Geschäftsführerin und ein engagierter und kundiger Vorsitzender des Vereins "Älter werden in Eching".

Der zentrale Entstehungsgedanke des ASZ ist heute so aktuell und bestechend wie eh und je:
1) Eine Gemeinde muss Daseinsvorsorge auch für ältere Menschen betreiben.
2) Ältere Menschen brauchen ein Angebot an Hilfen und Leistungen, damit sie so lange wie möglich selbstständig leben können.
3) Dieses Angebot stützt sich auf das Engagement der Gemeinde und auf den ehrenamtlichen Einsatz engagierter Bürger ...

13.07.2011 | Senioren von Peter Warlimont

"ROTvorORT": Ein Leben in Würde im Alter

 
Mit Kreisrätin Gisela Kurkowiak (3.v.l.) und Heimleiterin Gabriele Schmidt (m.)

Anfang Juli 2011 habe ich das Kursana-Domizil Au/Hallertau besucht.
Mit dabei waren unsere kundige Kreisrätin Gisela Kurkowiak, die Vorsitzende des OV Au/Hallertau, Elke Karell, und mehrere Mitglieder des OV.
Mit diesem Besuch im Rahmen der Besuchsreihe "ROTvorORT" ging es mir darum, auf eine Zukunftsaufgabe Deutschlands aufmerksam zu machen: auf ein Leben in Würde im Alter ...

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

27.07.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr „Wir müssen reden!“-Aktion im Neufahrner Osten

01.08.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Treffpunkt Sofa-Bar
Kommunalpolitischer Stammtisch der SPD Neufahrn

01.08.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Moosburg

Unser Mobilitätskonzept für den Landkreis

Mobilitätskonzept

Gegen Verkehrschaos, für nachhaltige Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge – hier gibt es unser Mobilitätskonzept für den Landkreis.

Programm für den Landkreis

 

Newsticker

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:17
Online:2

Wetter-Online