08.01.2020 in Veranstaltungen von SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Hallbergmoos-Goldach trifft sich zum traditionellen Neujahrsessen

 

Am Freitag, 17.01.20, treffen sich um 19 Uhr Mitglieder und Freunde der SPD Hallbergmoos-Goldach ab 19 Uhr zum traditionellen Neujahrsessen im Nebenzimmer des griechischen Lokales "Santorini", Theresienstraße 64, 85399 Hallbergmoos. Gast bei diesem geselligen Abend ist der SPD Landratskandidat, Herbert Bengler.

27.12.2019 in Ortsverein von SPD Neufahrn

Fotowettbewerb 2019 - Die Gewinner stehen fest

 
Gewinnerfoto 2019 in der Kat. Das Beste an Neufahrn

Von Juli bis November 2019 waren alle interessierten Hobbyfotograph*innen dazu aufgerufen, ihre besten Fotos aus Neufahrn und Umgebung an die SPD Neufahrn zu senden und beim vierten Neufahrner Fotowettbewerb teilzunehmen. Die Jury hat im Anschluss getagt und die Gewinner stehen fest:

22.12.2019 in Landespolitik von SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Hallbergmoos-Goldach unterstützt Volksbegehren „6 Jahre Mietenstopp“

 
Stefan Kronner, Christiane Oldenburg-Balden, Bernd Seefried (Mieterverein München), Max und Anna Kreilinger

Ein wichtiges Anliegen der SPD Hallbergmoos-Goldach ist bezahlbarer Wohnraum. Eine Möglichkeit hierfür ist einen Mietenstopp einzuführen, der für sechs Jahre keine Mietenerhöhungen (mehr dazu unter www.mietenstopp.de) vorsieht.

19.12.2019 in Kommunalpolitik von SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD Hallbergmoos-Goldach nominiert Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

 
Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Hallbergmoos-Goldach für die Gemeinderatswahl 2020

Am Montagabend 16.12. fand im „Alten Wirt“ die Aufstellungsversammlung des SPD OV Hallbergmoos/Goldach statt. Der Ortsvorsitzende Max Kreilinger zeigte sich erfreut , dass es doch so viele geschafft hätten die Versammlung zu besuchen und informierte kurz über das Prozedere an diesem Abend. Gleichzeitig dankte er allen Anwesenden und auf der Liste befindlichen für ihre Unterstützung und übergab das Wort an den 63-jährigen Herbert Bengler aus Langenbach, der heuer als Kandidat um das Amt des Landrats antritt. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung nutzte der seit kurzem im Ruhestand befindliche Bankkaufmann die Zeit um einen kurzen Abriss über die seinerseits im Bereich des Landkreises wichtigen Themen zu geben.

19.12.2019 in Kommunalpolitik von SPD Hallbergmoos-Goldach

SPD sammelt Unterschriften für "6 Jahre Mietenstop"

 

Am vergangenen Samstag musste aufgrund des starken Windes der geplante Infostand für das Volksbegehren „6-Jahre-Mietenstopp“ im wahrsten Sinne des Wortes „abgeblasen“ werden. Am kommenden Samstag, 21.12.2019 von 10 Uhr bis 12 Uhr können sich nun im zweiten Versuch interessierte Hallbergmooser und Goldacher Bürger neben dem Rewe-Markt in Goldach in Unterschriftenlisten für das Volksbegehren „6-Jahre-Mietenstopp“ eintragen. Die SPD Hallbergmoos-Goldach unterstützt damit ein Bündnis der Bayern SPD mit der SPD München, dem Mieterverein München e.V. und weiteren Partnern. Ziel ist Mieterhöhungen in 162 bayerischen Städten und Gemeinden bei laufenden Mietverhältnissen sechs Jahre lang zu unterbinden.

Zudem gibt es Glühwein (solage der Vorrat reicht).

17.12.2019 in Unterbezirk von Jusos Freising

Freisinger Jusos bestätigen Vorstand

 
Von links nach rechts: Peter Wagner, Lena Zehetbauer, Michael Firlus, Michael Weindl

Die Jusos Freising haben vergangenen Mittwoch zur Jahreshauptversammlung in das alte Gefängnis eingeladen. Dem Ruf gefolgt sind neben knapp 10 Freisinger Jusos auch der Freisinger SPD-Landratskandidat Herbert Bengler, der Freisinger SPD-Oberbürgermeisterkandidat und Stadtrat Peter Warlimont und die stellvertretende Juso-Bundesvorsitzende Anna Rasehorn.

Anna Rasehorn begann die Veranstaltung mit einem Bericht vom Bundesparteitag, wobei sie nach der Wahl von Kevin Kühnert in den SPD-Vorstand die große Chance der Jusos betonte, Inhalte wie den Wandel hin zur Elektromobilität oder die Einführung einer Vermögenssteuer mitzubestimmen.

Dem folgte ein Bericht von Peter Warlimont über die Freisinger Lokalpolitik, dem vor allem ein sozialverträglicher Klimawandel am Herzen liegt. Sein Beitrag löste eine bewegte Diskussion über mögliche Umsetzungsmöglichkeiten aus.

Als ersten Vorstand wählten die Mitglieder einstimmig den 21-jährigen Studenten Michael Weindl, der das Amt schon seit einem Jahr innehat und zusätzlich den Jugendstadtrat leitet. Der wiedergewählte Vorsitzende blickte auf das vergangene Jahr zurück: Die Freisinger Jusos haben vielfältige Veranstaltungen, Diskussionsstammtische zu Themen wie Flüchtlings-Seenotrettungen oder Antifaschismus in Zeiten der AFD organisiert, waren Gastgeber der Juso Bezirkskonferenz in Neufahrn und haben das Mobilitäts- und Digitalisierungskonzept der Kreis-SPD mitgestaltet. Besonders am Herzen liegt Michael Weindl die Digitalisierung: „Wir haben in Freising ein super Konzept erarbeitet, wie wir im Landkreis die digitale Gegenwart Realität werden lassen.“ Um dies zu schaffen, sind die Freisinger Jusos bestens gerüstet: Viele Jusos sind bei den kommenden Kommunalwahlen auf aussichtsreichen Listenpositionen vertreten.

Die beiden stellvertretenden Vorsitzenden waren schon letztes Jahr im Vorstand aktiv: Die Moosburgerin Lena Zehetbauer als stellvertretende Vorsitzende, die sich für die Ausrufung des Klimanotstandes einsetzt, und Peter Wagner, dem die sozial-ökologische Wende besonders am Herzen liegt. Vervollständigt wird der Vorstand durch die beiden Beisitzer Alina Graf aus Neufahrn und Michael Firlus aus Nörting.

12.12.2019 in Umwelt von SPD Eching

Die kleine (polemische) Stammtischrunde

 

von Peter Neumann

Die extreme Schädlichkeit von Lithium-Ionen-Batterien ist in aller Munde. Dabei geht es nicht um „Geiz ist geil“ - Laptops, „es gibt immer was zu tun“ - Bohrhammer oder gar die „geilsten ultraneusten“ Handys. Nein, es geht ausschließlich um Batterien für Autos. Genauer Elektroautos, deren flächendeckende Einführung unser wirtschaftliches Leben zerstören wird und die wegen der Umweltbelastungen, an Wasserverbrauch und Kinderarbeit sofort verboten werden müssen. (Durchatmen)

10.12.2019 in Kommunalpolitik von SPD Neufahrn

Die Kommunalwahl 2020 steht vor der Tür - Neuer PIN im Dezember

 

Darin berichten wir über:

  • Unser Landratskandidat: Herbert Bengler aus Langenbach
  • Mobilität und Digitalisierung: zwei wichtige Themen der SPD im Kreis Freising
  • Liste der SPD-Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020
  • Arbeitskreis "Rote Umweltpolitik" reicht Antrag zur lokalen Klimapolitik im Gemeinderat ein
  • Veranstaltungen des Arbeitskreises "Rote Umweltpolitik" seit seiner Gründung im Juni 2019

Seite 1+4 als Download

Seite 2+3 als Download

10.12.2019 in Soziales & Familie von SPD Neufahrn

Alle Jahre wieder

 

Bereits im achten Jahr geht die SPD Neufahrn in der Vorweihnachtszeit zu den Containern der Obdachlosen-Unterkünfte, um dort etwas weihnachtliche Stimmung zu erzeugen. Wir stellen kleine, geschmückte Bäumchen auf, darunter kommen bunte Teller mit Mandarinen, Äpfeln, Lebkuchen, Stollen und Süßigkeiten.

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

02.02.2020, 11:00 Uhr - 02.02.2020 Buagamoasta Stammtisch
zu Ortsentwicklung, Mobilität und Umwelt.

06.02.2020, 18:30 Uhr - 06.02.2020 Treffpunkt Sofa-Bar
Kommunalpolitischer Stammtisch

22.02.2020, 13:00 Uhr Ortsrundgang Massenhausen
Die SPD Neufahrn lädt alle Interessierten zum gemeinsamen Ortsrundgang durch Massenhausen, mit dabei die Gemeinder …

Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis

Digital-Plan

Digitale Behördengänge, ein Bürgerhaushalt, gute Internet-Versorgung und digitale Ausstattung der Schulen, eine Katastrophen-Warn-App, Pflegekarte und vieles mehr – hier gibt es unseren Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis.

Unser Mobilitätskonzept für den Landkreis

Mobilitätskonzept

Gegen Verkehrschaos, für nachhaltige Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge – hier gibt es unser Mobilitätskonzept für den Landkreis.

Programm für den Landkreis

 

Newsticker

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:73
Online:2