ISEK-Verfahren: Neufahrn entwickelt sich Schritt für Schritt

Veröffentlicht am 31.01.2019 in Kommunalpolitik

In den letzten Jahren ist unser Ort Neufahrn sichtlich gewachsen. Viele Gebäude am Marktplatz und an der Bahnhofstraße sowie die Grundschule am Fürholzer Weg entstanden neu. Um den Veränderungen gerecht zu werden, nimmt die Gemeinde am ISEK-Verfahren (Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept) teil.


In diesem Zusammenhang führte der Gemeinderat eine Exkursion durch und besuchte Oberhaching und Penzberg. In Oberhaching hat man eine Bahnhofsunterführung geschaffen, die auch als Radweg genutzt werden kann. Die Bahnhofstraße dort hat durch bauliche Vor-gaben bei Fassadenfarben und Materialien ein harmonisches Aussehen. Die Stadt Penzberg hat ihre Bahnhofsstraße mit breiten, fußgängerfreundlichen Gehwegen gestaltet. Auch PKW-Parkplätze sind hier gut integriert.
Auf dem Rückweg schaute die kleine Gruppe interessierter Gemeinderäte noch das Fahrradparkhaus am Bahnhof in Dachau an. Dort wurden circa 1000 trockene Fahrradparkplätze geschaffen, mit E-Bike-Ladestellen und verschließbaren Boxen.
Für Neufahrn waren hier viele Anregungen zu finden. Und, wenn demnächst die Ergebnisse der ISEK-Voruntersuchung vorgelegt werden, können all diese Punkte bei den Entscheidungen des Gemeinderates berücksichtigt werden.


Autorin: Ulla Schablitzki

 

Homepage SPD Neufahrn

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

17.02.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Jusos-Treffen
Wir werden bei unserem nächsten Treffen über den Europawahlkampf, geplante Veranstaltungen und über aktuelle …

25.02.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederversammlung des SPD-Kreisverbands
im Alten Wirt in Langenbach zum Thema Mobilität. Die Mitgliederversammlung ist Partei-öffentlich.

27.02.2019, 19:30 Uhr Sozialstaat der Zukunft - Raus aus der HartzIV-Falle mit Klaus Barthel
SPD Neufahrn und AfA-Freising laden herzlich zur Diskussion ein: Sozialstaat der Zukunft - Raus aus der Har …

Programm für den Landkreis

 

Newsticker

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:60
Online:1

Wetter-Online