Grundeinkommen - Schutz vor Armut oder Kapitulation?

Veröffentlicht am 23.08.2017 in Veranstaltungen

Die SPD Neufahrn und Bundestagskandidat Andreas Mehltretter laden ein:

 

„Grundeinkommen – Schutz vor Armut oder Kapitulation?“

 

mit Isabell Zacharias, Landtagsabgeordnete, und Reimund Acker, Netzwerk Grundeinkommen

 

Mittwoch, 30. August, 19:30 Uhr

Gasthof Maisberger, Neufahrn

 

Armut in einem eigentlich reichen Land wie Deutschland – das ist leider traurige Gegenwart. Glaubt man den Prognosen, wird die Problematik in naher Zukunft noch wesentlich brisanter werden, weil die Digitalisierung immer mehr Jobs bedroht und Löhne drückt, Altersarmut zunimmt und das Leben in Ballungsräumen immer teurer wird.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, wird von der anwachsenden Fürsprecherschaft das Bedingungslose Grundeinkommen als Lösung genannt. Damit würde jede Bürgerin und jeder Bürger einfach einen fixen Geldbetrag pro Monat ausgezahlt bekommen, egal, ob die Person arbeitet, Not leidet oder reich ist.

Ist das Grundeinkommen wirklich die Lösung für das Armutsproblem? Versagen unsere Sozialsysteme komplett und brauchen wir deshalb eine viel radikalere Lösung? Aber ließe sich dieses Grundeinkommen überhaupt finanzieren?

Diesen Fragen wird Andreas Mehltretter, SPD-Bundestagskandidat, gemeinsam mit Isabell Zacharias, SPD-Landtagsabgeordnete, und Reimund Acker, Mitbegründer vom Netzwerk Grundeinkommen, nachgehen. Der SPD-Ortsverein Neufahrn lädt zu dieser Diskussion unter dem Titel „Grundeinkommen – Schutz vor Armut oder Kapitulation?“ am Mittwoch, den 30. August, um 19.30 Uhr im Gasthof Maisberger in Neufahrn ein.

 

Homepage SPD Neufahrn

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

03.09.2018, 00:00 Uhr - 21:30 Uhr Stammtisch SPD Allershausen Kranzberg

18.09.2018, 19:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

01.10.2018, 19:30 Uhr - 00:00 Uhr Stammtisch SPD Allershausen Kranzberg

Programm für den Landkreis

 

Newsticker

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:11
Online:1

Wetter-Online