SPD-Eching – Kontinuität in der Vorstandschaft

Veröffentlicht am 22.05.2024 in Ortsverein

Bericht von der Jahreshauptversammlung der SPD-Eching

Donnerstag, 16. Mai 2024, ASZ Eching

Der alte und neue SPD-Ortsvorsitzende, Victor Weizenegger, startete seinen Vorstandsbericht bei der Jahreshauptversammlung mit der Begrüßung von Neumitgliedern und der Ehrung altgedienter Sozialdemokrat*innen. Für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft wurden Irmgard Mittenberger (konnte leider nicht anwesend sein) und Rolf Lösch geehrt, für 50 Jahre Parteizugehörigkeit Josef Moos und an vier Neumitglieder konnte das Parteibuch übergeben werden.

Breiten Raum öffnete Weizenegger der Causa Thaler. Ein Thema, dass in den vergangenen beiden Jahren der SPD-Eching sehr zugesetzt hat. Die Fragen des „Wie umgehen mit den Anschuldigungen gegen den Bürgermeister?“ und „Welche notwendigen Konsequenzen ergeben sich aus seinem Verhalten?“ standen permanent im Raum. „Letztlich konsequent war nach der rechtskräftigen Verurteilung die öffentliche Aufforderung zum Rücktritt“, so Weizenegger, „auch das Verfahren der Meinungsbildung war der Sache angemessen“. Gemeinderatsfraktion und Ortsvorstand hatten nach einer ausführlichen Diskussion eine klare Mehrheitsentscheidung getroffen. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung, wie von einigen SPD-Mitgliedern gewünscht, „hätte diese Diskussion nicht geführt werden können“.

Zur aktuellen Gemeinderatsarbeit referierte dann der Fraktionssprecher Herbert Hahner, Er stellte dabei die bereits begonnenen, in der konkreten Planung befindlichen und zukünftigen Bauvorhaben in den Mittelpunkt. Weiterhin waren die Fortschreibung des Gemeinde-Entwicklungsplans und hierbei die angedachte bzw. auch schon erfolgte Bürgerbeteiligung sein Thema. Bei der Kinderbetreuung, so Hahner, stehe Eching im Vergleich mit Nachbargemeinden und insbesondere der Kreisstadt Freising sicherlich gut da, „wirklich zufriedenstellend ist die Lage dennoch nicht.“

Nach der Entlastung des Vorstands und noch vor Beginn der Neuwahlen folgte eine weitere Ehrung. Werner Schefold gab nach über 40 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt als Beisitzer und Schriftführer auf. Begleitet von kräftigem Applaus bedankte sich Weizenegger im Namen der SPD-Eching für dieses außergewöhnliche Engagement und die Versammlung ernannte Werner Schefold einstimmig zum Ehrenmitglied der Vorstandschaft. „Du kannst jetzt immer zu den Vorstandssitzungen kommen, Werner, kannst aber auch ohne schlechtes Gewissen einmal fehlen“, meinte Weizenegger leicht schmunzelnd bei der Übergabe eines kleinen Präsents.

Victor Weizenegger
1. Vorsitzender
Peggy Spirk
2. Vorsitzende

Victor Weizenegger (1. Vorsitzender), Peggy Spirk (2. Vorsitzende) und Kassenwart Herbert Hahner wurden in ihren Ämtern bestätigt, Stefanie Malenke rückt für Werner Schefold als Schriftführerin nach. Bei den Beisitzern wurde die bewährte Riege durch ein paar neue Gesichter ergänzt (Vincent Blank, Julian Morgenroth, Antonello Gaviano).

 

Homepage SPD Eching

Andreas Mehltretter – Ihr Bundestagsabgeordneter

Andreas Mehltretter - Ihr Bundestagskandidat

Hier finden Sie seine Homepage.

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

26.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Demokratie sichern
https://www.spd-eching.de/meldungen/demokratie-sichern/

29.06.2024, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr Rock Sie am Weiher - Bandclash powered by SPD Neufahrn
10 Künstler*innen aus Neufahrn und Umgebung treten am Sportheim des FC Neufahrn auf. Einlass ab …

Newsticker

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

Unser Programm für den Landkreis 2020–2026

SPD-Kreiswahlprogramm 2020-2026

Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis

Digital-Plan

Digitale Behördengänge, ein Bürgerhaushalt, gute Internet-Versorgung und digitale Ausstattung der Schulen, eine Katastrophen-Warn-App, Pflegekarte und vieles mehr – hier gibt es unseren Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis.

Unser Mobilitätskonzept für den Landkreis

Mobilitätskonzept

Gegen Verkehrschaos, für nachhaltige Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge – hier gibt es unser Mobilitätskonzept für den Landkreis.

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065672
Heute:66
Online:1