Schlussphase des Wahlkampfs trifft Corona

Veröffentlicht am 13.03.2020 in Ortsverein

Infostand am Samstag abgesagt: Bisher hatte die SPD Hallbergmoos-Goldach an mehreren Samstagen mit Infoständen versucht die Hallbergmooser Bürgerinnen und Bürger für die Kandidatinnen und Kandidaten sowie Ziele der SPD zu gewinnen.

Nun hatte man bis Freitagmorgen noch einen gemeinsamen Wahlkampfauftritt mit den Grünen und der CSU für Samstagvormittag vor dem Rathaus geplant.

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung in der Corona Pandemie hat die SPD Hallbergmoos-Goldach heute beschlossen, diese Aktion nicht durchzuführen. Die SPD bittet dies nicht als Panikmache zu werten. Vielmehr „wollen wir damit unsere Verantwortung der Allgemeinheit gegenüber zeigen“, so Ortsvereinsvorsitzender Max Kreilinger.

 

 

Keine Wurfsendungen von der SPD

 

Ganz bewusst habe sich das Wahlkampfteam auch gegen eine flächendeckende Verteilung von Flyern ausgesprochen. Das SPD Wahlprogramm und die Ziele wurden bisher über Presseveröffentlichungen, Plakate und Anzeigen im Hallberger, sowie über Facebook und twitter an die Öffentlichkeit gebracht. Auch bei den vielen Gesprächen an den Infoständen versuchten die SPD Kandidatinnen und Kandidaten ihre Ideen an die Frau bzw. an den Mann zu bringen.

Wie Wurfsendungen von durchwegs teuren Druckprodukten bei den Menschen wahrgenommen werden, haben die Verantwortlichen des Wahlkampfes der SPD selbst als überflüssiges Altpapier eingestuft. „Ich denke“, meint Kreilinger, „so ist es Vielen gegangen.“

Man habe darauf verzichtet, zum Einen weil man damit das Wahlkampfbudget nicht über Gebühr strapazieren wollte aber natürlich auch im Hinblick auf die Umweltbelastung. Auch die Plakataktionen der SPD waren vom Gedanken getragen, die Kasse und die Umwelt nicht zu sehr zu belasten. Dabei hat das teils verrückte Wetter noch eine „gestalterische“ Rolle gespielt!

 

Trotzdem nochmals die Bitte an Alle: geht am Sonntag zur Wahl!

Ob sich die SPD Hallbergmoos / Goldach am Sonntagabend zu einer Wahlparty trifft, liegt ganz in der Entscheidung des Einzelnen! Wer sich noch traut, findet uns ab 19 Uhr beim Alten Wirt in Goldach.

 

Homepage SPD Hallbergmoos-Goldach

Unser Programm für den Landkreis 2020–2026

SPD-Kreiswahlprogramm 2020-2026

Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis

Digital-Plan

Digitale Behördengänge, ein Bürgerhaushalt, gute Internet-Versorgung und digitale Ausstattung der Schulen, eine Katastrophen-Warn-App, Pflegekarte und vieles mehr – hier gibt es unseren Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis.

Unser Mobilitätskonzept für den Landkreis

Mobilitätskonzept

Gegen Verkehrschaos, für nachhaltige Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge – hier gibt es unser Mobilitätskonzept für den Landkreis.

 

Newsticker

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:15
Online:1