Nicht aus den Augen verlieren!

Veröffentlicht am 09.03.2011 in Gesundheit

Denkt man diese Tage an Afrika, denkt man an Revolution, Aufstand, Bürgerkrieg. Aber unser Verein AKE denkt darüber hinaus. Nachhaltig.
von Joachim Enßlin
9.3.2011

Der Arbeitskreis Entwicklungshilfe e.V. Eching ist ein eingetragener Verein mit ca.125 Mitgliedern. Er widmet sich seit nunmehr 25 Jahren der Unterstützung der Menschen in Entwicklungsländern. Ursprünglich waren wir in Peru und Brasilien engagiert. Seit 2003 konzentrieren wir uns auf Madagaskar und Tansania in Afrika.

Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Trinkwasserversorgung. Schlechtes Wasser verursacht mehr Todesfälle, vor allem unter Kindern, als Malaria oder andere Krankheiten. Außerdem sind die oft sehr weiten Wege zur Wasserquelle eine große Arbeitsbelastung für Frauen und Kinder.

Mit Hilfe von Spenden finanzieren wir einfache Brunnen, die überwiegend händisch mit Schwengeln bedient werden. In den letzten Jahren wurden unsere Projekte mit 75 % vom Bund bezuschusst, so dass wir mit einem Euro Spende vier Euro investieren konnten.

Wir arbeiten mit uns persönlich bekannten Partnern vor Ort. Wir kennen auch die Empfänger, überwiegend Gemeinden im ländlichen Raum. Diese müssen eine Eigenleistung erbringen und sich auch vertraglich zum Unterhalt verpflichten. Alle Spendengelder gehen zu 100% in die Projekte; kein Euro Spende wird für Verwaltung oder ähnliches verwendet.

Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Spendengelder auch direkt ankommen. Und wir sorgen vor, dass unsere Brunnen auch noch nach Jahren funktionieren.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Web-Seite http://www.ake-eching.de

 

Homepage SPD Eching

Unser Programm für den Landkreis 2020–2026

SPD-Kreiswahlprogramm 2020-2026

Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis

Digital-Plan

Digitale Behördengänge, ein Bürgerhaushalt, gute Internet-Versorgung und digitale Ausstattung der Schulen, eine Katastrophen-Warn-App, Pflegekarte und vieles mehr – hier gibt es unseren Digital-Plan für einen zukunftsfähigen Landkreis.

Unser Mobilitätskonzept für den Landkreis

Mobilitätskonzept

Gegen Verkehrschaos, für nachhaltige Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge – hier gibt es unser Mobilitätskonzept für den Landkreis.

 

Newsticker

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:4
Online:2