MVV-Tarifreform: Jetzt passt's!

Veröffentlicht am 02.02.2019 in Umwelt & Verkehr

Im Sommer wurde sie präsentiert, die MVV-Tarifreform. Einfacher, übersichtlicher und vor allem günstiger sollte der öffentliche Nahverkehr werden, gerade für Vielfahrer und Pendler. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass die größten Profiteure der Tarifreform die Einwohner Münchens gewesen wären, während es für Pendler aus dem Umland deutlich teurer geworden wäre.

Ausgerechnet in Neufahrn hätte es die größten Preissteigerungen für Dauerkarten gegeben, dabei hatte der MVV doch das Gegenteil versprochen. So wäre eine Fahrt zum Hauptbahnhof mit der IsarCard (Wochenkarte) um 17% teurer geworden, manche Ausbildungstarife sogar um 20%. Der Widerstand ließ dann nicht lange auf sich warten. Immer mehr Kreisräte im Landkreis Freising erwogen, gegen die Reform zu stimmen und forderten Nachverhandlungen, so auch die der SPD. Auch Gemeinden im Landkreis München (z.B. Ober- und Unterschleißheim) wurden massiv schlechter gestellt.
Als Markus Söder dann als Köder vor der Landtagswahl einen kostenlosen ÖPNV ab 2030 in Aussicht stellte, for-derte die SPD Zuschüsse vom Freistaat für den MVV und zwar jetzt – nicht erst in zwölf Jahren.
Daraufhin wurden die Verhandlungen wieder aufgenommen. Der Freistaat schießt jetzt 35 Millionen Euro jährlich zu, während vorher ausschließlich die Kommunen zahlen mussten. Außerdem wurden viele Gemeinden auf Zonengrenzen gelegt, sodass jetzt für eine Fahrt weni-ger Zonen gekauft werden müssen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In Neufahrn werden bis auf die Wochenkarten alle Tickets zum Hauptbahnhof günstiger – in der Spitze sogar um fast 20 Prozent. Einziger Wer-mutstropfen: Während Eching auf der Grenze zwischen der Zone 2 und 3 liegt, liegt Neufahrn ausschließlich in Zone 3, was angesichts des gemeinsamen Industriegebiets wenig nachvoll-ziehbar ist. Aus diesem Grund kam von Neufahrns Kreisrätin Beate Frommhold-Buhl die einzige Gegenstimme im Kreistag.
Am 15.12.2019 soll die Tarifreform in Kraft treten.

Autor: Victor Weizenegger

 

Homepage SPD Neufahrn

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

22.04.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Schafkopfrennen - Langenbach
Wie in den vergnangenen Jahren veranstaltet die SPD-Langenbach auch dieses Jahr wieder ein Schafkopfturnier mit za …

28.04.2019, 10:30 Uhr - 13:00 Uhr Jahreshauptversammlung OV Hallertau
Am Sonntag, den 28.4.2019 findet um 10:30 Uhr im Gasthaus Bergsteffl in Au i.d. Hallertau, Bürgergasse 1 , die Ja …

28.04.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Jusos-Treffen im April
Wir werden bei unserem nächsten Treffen Veranstaltungen planen und über aktuelle politische Themen sprechen. …

Programm für den Landkreis

 

Newsticker

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

Jusos Freising

Counter

Besucher:1065615
Heute:40
Online:1

Wetter-Online