Willkommen beim SPD-Kreisverband Freising

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die SPD im Landkreis setzt klare Schwerpunkte:

  • Für geförderten Wohnungsbau
  • Für Investitionen in Schulen und Jugendsozialarbeit
  • Für die Verhinderung der 3. Startbahn
  • Für eine erfolgreiche regionale Wirtschaft
  • Für Respekt, Anstand und Vernunft in unserer Gesellschaft

Wie immer gilt: Wir möchten wissen, was Sie bewegt.
Rufen Sie uns an. Mailen Sie uns ... Wir antworten. Versprochen.

Ihr Peter Warlimont, Kreisvorsitzender
Tel. 08161/66389 peter.warlimont@spd-kreis-freising.de

 
 

Bürgermeister-Reents.Stockschützen- Turnier. 03.10.2017 | Veranstaltungen


Einen super sechsten Platz belegte das SPD Team beim Bürgermeister-Reents.Stockschützen- Turnier.  Mit 7:11 Punkten landeten sie auf Rang 6 bei 11 teilnehmenden Teams am Morgen und liessen die Junge Union(Rang 8) und die CSU als elfter  hinter sich.

Veröffentlicht von SPD Hallbergmoos-Goldach am 03.10.2017

 

Unsere Zukunft ist Europa 17.09.2017 | Europa & Außen


Finale der Europaveranstaltungen der SPD-Eching im ASZ mit Johano Strasser und Martin Brusis
von Herbert Hahner

„Unsere Zukunft ist Europa“, unter dieses Motto hatte die SPD-Eching ihre Ab-schlussveranstaltung gestellt. Nach dem Fest „Frankreich zu Gast“ am 14. Juli an-lässlich des französischen Nationalfeiertags, einem Tennisturnier „European Open“ am 16. Juli in Dietersheim und der Naschoffensive „Süßes Europa“ am 22. Juli in Günzenhausen sollte es am Freitag ,15. September, ernst werden – na ja, nicht tie-risch ernst aber doch mehr auf den Intellekt zielend. Es ging um anspruchsvolle poli-tische und wirtschaftspolitische Inhalte: Der Schriftsteller und ehemalige Präsident des P.E.N. Zentrums Deutschland, Johano Strasser, und der Politikwissenschaftler Martin Brusis waren als Referenten geladen.
Zunächst mussten aber die zahlreichen Veranstaltungsgäste ihr Hirn martern. Bevor sie Platz nehmen konnten galt es, zehn an Pinnwänden ausgehängten Zitaten zu Europa den richtigen Autor bzw. die richtige Autorin zuzuordnen. Einige Besucher waren dabei sehr gut. Acht von zehn möglichen Treffern landete der Sieger dieses kleinen Wettbewerbs.
Amüsant und unterhaltend, wenngleich auch tiefgehend, waren dann die über einen Beamer eingespielten und bei den vorhergehenden Veranstaltungen zu Europa ein-gefangenen Statements. Ein gutes Dutzend unterschiedlicher Argumente für Europa ließ die Bandbreite des Themas erahnen.
Martin Brusis, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Kompetenznetzes "Institutio-nen und institutioneller Wandel im Postsozialismus", zeigte anhand ausgewählter Wirtschafts- und Politikfelder in erster Linie die Verhältnisse in den mittel- und osteu-ropäischen Staaten auf. Welche Veränderung hat es seit dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ in den postsozialistischen Staaten gegeben? Wie haben sich die Einstel-lungen der Bevölkerung seither verändert? Und sitzen die rechtspopulistischen Re-gierungen z. B. in Polen und Ungarn wirklich so fest im Sattel, wie es scheint? Wie sehen die jungen Leute in diesen Ländern Europa?
Aus einer philosophischen Perspektive betrachtete Johano Strasser die Thematik. „Wir müssen unseren westlichen Nachbarn unendlich dankbar sein“, meinte er, „Leu-te wie Robert Schumann z. B. haben gegen massiven Widerstand in ihren Ländern uns Deutschen, dem eigentlich unendlich bösen Nachbarn, die Hand gereicht“. Sie haben damit erreicht, dass ein Krieg zwischen den ehemaligen Erzfeinden Deutsch-land und Frankreich heute nicht mehr denkbar ist. Wie kleinkariert wirke da unsere permanente Mäkelei an Brüssel, an den südeuropäischen Staaten und auch an den vermeintlich unsolidarischen Staaten im Osten. Europa hätte viel stärker im Bundes-tagswahlkampf thematisiert werden müssen. Insbesondere die SPD hätte mit ihrem Kandidaten Martin Schulz viel offensiver für Europa eintreten sollen.
Ausgiebig diskutiert wurde auch. Die Beiträge aus dem Publikum reichten von ganz praktischen Problemen wie z. B. der Arbeitsmigration, der Steuerpolitik und den un-terschiedlichen Lebensverhältnissen bis hin zur Frage, was denn Europa eigentlich sei, „ein rein geographischer Begriff oder doch eher eine Wertegemeinschaft, bei der vielleicht Kanada oder Neuseeland uns näher stehen als mancher Balkanstaat“.

 

Veröffentlicht von SPD Eching am 17.09.2017

 

Aktuelles zur Bundestagswahl und zu kommunalen Themen - Neue Ausgabe des PIN 13.09.2017 | Allgemein


Der SPD Neufahrn ist es ein Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neufahrn über die aktuellen politischen Themen zu informieren. So kurz vor der Bundestagswahl beschäftigt sich auch die aktuelle Ausgabe des "PIN" mit den anstehenden Wahlen. Gleichzeitig ziehen wir Bilanz über die kommunalpolitische Arbeit des Neufahrner Gemeinderats in den vergangenen drei Jahren.

Veröffentlicht von SPD Neufahrn am 13.09.2017

 

Gewinnerfoto der Kategorie Ortsansichten Die Sieger des dritten Neufahrner Fotowettbewerbs stehen fest 10.09.2017 | Allgemein


Von April bis Juli waren alle interessierten Hobbyfotographen dazu aufgerufen, ihre besten Fotos aus Neufahrn und Umgebung an die SPD Neufahrn zu senden und beim dritten Neufahrner Fotowettbewerb teilzunehmen. Nun hat die Jury getagt und die Gewinner stehen fest:

 

Veröffentlicht von SPD Neufahrn am 10.09.2017

 

Grundeinkommen - Schutz vor Armut oder Kapitulation? 23.08.2017 | Veranstaltungen


Die SPD Neufahrn und Bundestagskandidat Andreas Mehltretter laden ein:

 

„Grundeinkommen – Schutz vor Armut oder Kapitulation?“

 

mit Isabell Zacharias, Landtagsabgeordnete, und Reimund Acker, Netzwerk Grundeinkommen

 

Mittwoch, 30. August, 19:30 Uhr

Gasthof Maisberger, Neufahrn

 

Veröffentlicht von SPD Neufahrn am 23.08.2017

 

Jubiläum Mathias Prade Unser Juso Mathias Prade ist schon seit zehn Jahren dabei 21.08.2017 | Ortsverein


Am 20.8.2017 konnten wir Mathias Prade zur zehnjährigen Mitgliedschaft bei der SPD gratulieren und ihm neben der obligatorischen Urkunde auch unsere "Ehrenente" und das schicke SPD-Cap überreichen. Da sag mal einer, dass die jungen Leute nicht auch beständig und engagiert sein können ;-)

Veröffentlicht von SPD Hallertau am 21.08.2017

 

Mitgliederversammlung mit Deligiertenwahl 01.08.2017 | Ortsverein


Am 31.7.2017 fand beim Rosenwirt in Au eine Mitgliederversammlung statt.

Bei der Versammlung wurden auch Delegierte für die Landtagswahl und die Bezirkstagswahl 2018 gewählt.

Veröffentlicht von SPD Hallertau am 01.08.2017

 

Der neugewählte Vorstand mit Kassier Jahreshauptversammlung 2017 27.07.2017 | Ortsverein


 

Jahreshauptversammlung 2017

Der Ortsverein der SPD in Hallbergmoos führte am Mittwoch, 26.07.17 seine Jahreshauptversammlung durch, vorrangig war die turnusgemäße Wahl des Vorstandes

Andreas Mehltretter unser Direktkandidat für die Bundestagswahl zeichnete in seinem Grußwort die Notwendigkeit für sozialdemokratische Politik, wie Gerechtigkeit, die Stärkung Europas und zukunftsorientiertes Handeln, in unserem Lande auf.

Der Vorsitzende des Ortsvereins, Max Kreilinger, berichtete über die Aktivitäten der Hallbergmooser SPD in den letzten beiden Jahren. Hierbei stand die Einbindung der Bürger in die politischen Entscheidungsfindungsprozesse der SPD im Vordergrund. So wurden Veranstaltungen zu den Themenbereichen wie Energiewende, örtliche Nahversorgung, kriminalpolizeiliche Vorbeugung, Zunahme des Straßenverkehrs in Hallbergmoos, bezahlbares Wohnen und alternative Wohnformen für Senioren genauso thematisiert wie auch die Rechtsproblematik Patientenverfügung und Vorsorge.

So manche Anregungen aus diesen Treffen mit dem Bürger fanden in den beiden letzten Jahren ihren Weg als Anträge der SPD-Fraktion in den Gemeinderat.

Die anschließende Vorstandswahl brachte folgendes Ergebnis:

1. Vorstand:​ Max Kreilinger​​

2. Vorstand:​ Oliver Jürgenhake​

2. Vorstand: ​Ludwig Ossiander​

Schriftführer:​ Jan-Willem Flack

Kassier: ​Christa Nehiba​​

Beisitzer:

​Stefan Kronner​​

​​K.-H. Bergmeier​

​​Konrad Friedrich​

​​Jan Oertli​​

 

Details finden Sie demnächst

 auf unserer Homepage:

http://www.spd-hallbergmoos.de/index.php

Mit freundlichen Grüßen

Max Kreilinger

Veröffentlicht von SPD Hallbergmoos-Goldach am 27.07.2017

 

SPD Sommerfest beim Hoarrer Gelungenes Sommerfest 2017 27.07.2017 | Ortsverein


Gelungenes Sommerfest

Auch heuer hatte die SPD wieder für den Hoarrer als Austragungsort für das Sommerfest gewählt. Wie auch im letzten Jahr zeigte sich Petrus gnädig und bei angenhmen sonnigen Wetter feierte man über einen längeren Zeitraum als im letzten Jahr, denn man startete gegen 12.00 Uhr und die letzten Gäste gingen gegen 20.30 Uhr. Dabei waren mehr Gäste zugegen als zuvor und genossen das geselliger Zusammensein zu den Klängen der Musik der „Goldacher Buam“. Für die Organisation und den Aufbau des Grillfestes waren Max Kreilinger, Oliver Jürgenhake, Ludwig Ossiander und Karl-Heinz Bergmann zuständig. Dank der Unterstützung des Freisinger Hofbräuhauses konnten man 2 Fässer Freibier ausschenken

Veröffentlicht von SPD Hallbergmoos-Goldach am 27.07.2017

 

Olaf Scholz zu "Deutschlands Rolle in der Welt" 26.07.2017 | Bundespolitik


Zum Thema "Deutschlands Rolle in der Welt" besuchte Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz die Domstadt.

In der bis auf den letzten Platz gefüllten Orangerie sprachen Scholz und SPD-Bundestagskandidat Andreas Mehltretter über die Herausforderungen, vor denen Deutschland in Europa und darüber hinaus steht: Wachstum und soziale Gerechtigkeit in allen Ländern der EU, die Aufnahme von Flüchtlingen, Solidarität mit Italien, Griechenland und Spanien, die von der Flüchtlingszuwanderung am stärksten betroffen sind, die Bekämpfung der Fluchtursachen, die Verteidigung der äußeren Sicherheit in Europa, die Bewahrung demokratischer Standards und Werte, die Eindämmung des islamistischen Terrors ...
Beide betonten, dass kein Staat die Probleme alleine bewältigen könne. Zu Zusammenarbeit und mühsamer Kompromissfindung gebe es letztlich keine Alternative.
Und es sei in Zeiten andauernden und tiefgreifenden technologischen Wandels enorm wichtig, den Arbeitnehmern, den Familien und den Senioren zu vermitteln, dass die Politik ihre Bedürfnisse im Blick hat: bezahlbares Wohnen, Bildungs- und Schulungsangebote, Regeln für Wirtschaft und Arbeitsmarkt, faire Bezahlung und Sicherung der Renten, auch aus Steuermitteln ...

Hier auch ein Artikel im Freisinger Tagblatt!

Veröffentlicht am 26.07.2017

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Wetter-Online

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001009627 -

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

26.10.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Watt Turnier SPD-Hallbergmoos-Goldach
Am 26.10 findet wieder unser Watt-Turnier im Gasthof Gruber statt. Die Startgebühr beträgt 10&eur …

05.11.2017, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Treffen der Jusos Freising
im Panino, Obere Hauptstraße 26, in Freising. Wir besprechen unseren Wahlkampf und werden über d …

06.11.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Stammtisch der SPD Allershausen/Kranzberg

 

Kreis-Wahlflyer 2014

 

 
 

Newsticker

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

 

Jusos Freising

 

 

Counter

Besucher:1009628
Heute:75
Online:2