Frankreich in Eching - Pro-Europa on Tour

Europa & Außen

Sie haben es spannend gemacht – die Sonne und die Echinger Sozialdemokraten. Aber dann, pünktlich um 17:00 Uhr, kam es am Freitag doch noch zum Rendezvous. Der Himmel färbte sich blau und die Sonne strahlte in vollem Glanz. Das Europafest der Echinger SPD hatte seinen gebührenden äußeren Rahmen.

von Herbert Hahner

Unter dem Motto „Pro-Europa 0n Tour“ startete die SPD am Freitag im Freizeitgelände (Pergola) ihre Mitmach-Veranstaltungsreihe mit einem Fest zu Ehren der Französischen Revolution. Mit guter Laune, Wein und von den Besuchern mitgebrachten Leckereien lebte man ein bisschen „wie Gott in Frankreich“. Musik und Gesang (Peter Fladerer und Stefanie Malenke) taten ein Übriges. Es reichte sogar zu einem mehrstimmigen Kanon auf Französisch. Wobei Beschwerden der Nachbarschaft bezüglich des „guten Gesangs“ bisher ausgeblieben sind.

Natürlich war auch die aktuelle Politik Thema des Nachmittags. Bei ihren Begrüßungsreden gingen Jockel Enßlin (auf Französisch) und Carsten Seiffert (auf Deutsch) auf die Bedeutung Europas für unser gegenwärtiges Leben ein. Im Rückblick auf das vergangene Jahrhundert mit seinen großen Kriegen betonten beide den hohen Stellenwert der Deutsch-Französischen-Freundschaft für ein friedliches Europa.

Mit kurzen per Mobiltelefon „eingefangenen“ Statements (sieh auch: www.spd-eching.de) taten viele Besucher kund, warum sie für ein geeintes Europa eintreten. Beim Stichwort „Ich bin für Europa, weil …“ kam ein facettenreiches Potpourri an Meinungen zustande. Herbert Germann z. B. praktiziert seit über 60 Jahren die Deutsch-Französische-Freundschaft. Seit er als 14jähriger Schüler erstmals nach Frankreich kam, ist er ein Liebhaber der französischen Lebensart und des französischen Weins. Mit regelmäßigen Besuchen in und aus Frankreich hegt und pflegt er diese Verbindung ganz ausgiebig.

 

Homepage SPD Eching

 

Wetter-Online

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 001030287 -

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

25.01.2018, 19:30 Uhr Gemeinsame Veranstaltung Moosburg - Langenbach - Hallertau
Liebe Genossinnen, liebe Genossen,     wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, gerade …

31.01.2018, 19:00 Uhr Nominierung Landtags- und Bezirkstagskandidat/in

05.02.2018, 19:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

 

Programm für den Landkreis

 

 
 

Newsticker

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

 

Jusos Freising

 

 

Counter

Besucher:1030288
Heute:11
Online:2